Besonderer Weihnachtsmarkt 20188. Dezember 2018
Noch 50 Tage.

Übersetzen

Informationen

Allgemeine Information

Was ist das Besondere am „Besonderen Weihnachtsmarkt”?
Mit dem „Besonderen Weihnachtsmarkt“ wollen wir unseren Blick auf wesentliche Dinge unseres Daseins richten:

auf den nahen und fernen Mitmenschen, der in Not ist
auf den bedrohten Frieden und die Schöpfung
auf das vorurteilsfreie Zusammenleben der Menschen
auf das soziale Miteinander

Unsere Devise
Besonders, sozial, engagiert, rücksichtsvoll, anders, überzeugend, dem Mitmenschen hier und in der Ferne und unserer Schöpfung verpflichtet, und nicht kommerziell!

Wir verstehen uns nicht als Kritik oder moralische Überflieger zu den vielen konventionellen Weihnachtsmärkten. Wir glauben allerdings, dass die Vorweihnachtszeit seit vielen Jahren unter einem Überangebot von oberflächlichem „Kommerz“ leidet und den Menschen den Blick auf das Wesentliche verstellt.

Wir glauben, uns damit der ursprünglichen Botschaft des Weihnachtsfestes und der Adventszeit wieder ein wenig anzunähern.

Die Durchführung der „Besonderen Weihnachtsmärkte“ wird von der „Initiative Besonderer Weihnachtsmarkt“ getragen; das sind die teilnehmenden Gruppen. Ein erfolgreicher Marktverlauf ist nur möglich durch die Unterstützung und Mitarbeit aller Teilnehmer, da er ausschließlich durch ehrenamtliche Arbeit organisiert und durchgeführt wird.

Wann: Der Besondere Weihnachtsmarkt findet immer am Samstag vor dem 2. Advent auf dem Platz an der Alten Kirche in Krefeld statt.

Wer kann mitmachen?
Jede Gruppierung, Verein, Initiative oder Einzelperson, die Projekte und Anstrengungen zu den Themenbereichen soziales Engagement hier und weltweit,
Bewahrung der Schöpfung und des Friedens oder Einsatz für Gerechtigkeit durchführen, kann sich zur Teilnahme am Besonderen Weihnachtsmarkt bewerben.

Auf dem Besonderen Weihnachtsmarkt informieren die Marktteilnehmer über ihre Anliegen und Arbeitsschwerpunkte. Erzielte Erlöse dienen ausschließlich den satzungsgemäßen Zielen oder sozialen Zwecken der teilnehmenden Gruppen.

Was sind weitere Bedingungen für die Marktteilnahme?
Jeder Marktteilnehmer errichtet seinen eigenen Marktstand, ist für Auf-/Abbau und seinen sauberen Platz verantwortlich. Leihstände können gegen Kostenerstattung angemietet werden. Der Markt wird von allen Markteilnehmern gemeinsam durchgeführt. Ein erfolgreicher Marktverlauf ist nur möglich durch die Unterstützung und Mitarbeit aller Teilnehmer, da er ausschließlich durch ehrenamtliche Arbeit organisiert und durchgeführt wird.

Hilfe ist nötig bei:

  • Verteilung von Plakaten und Handzetteln
  • Transporthilfen
  • Bühnenaufbau- und –Abbau
  • beim Aufbau der Leihstände
  • beim Spülmobil
  • beim Verlegen der Starkstromkabel
  • beim Aufbau der Verteilerschränke
  • Vermittlung von Künstlern fürs Bühnenprogramm
  • und und und…

Unser Marktplatz

%d Bloggern gefällt das: