Besonderer Weihnachtsmarkt 20188. Dezember 2018
Noch 20 Tage.

Aktuelles

Übersetzen

Krefelder Kindertaler wieder dabei

Auch 2018 gibt es wieder die Kooperation zwischen der Stadt Krefeld, der Krefelder Tafel  und dem Besondern Weihnachtsmarkt. Um was es dabei geht erklärt uns hier Birgit Luttkus / Stadt Krefeld


Weihnachtsaktion „Krefelder Kindertaler“

Viele Kinder in Krefeld leben in Armut. Deshalb wurde von Oberbürgermeister Frank Meyer vor einiger Zeit die Initiative „Krefeld für Kinder“ ins Leben gerufen. Auf verschiedenen Ebenen werden mit vielen Kooperationspartnern die Folgen von Kinderarmut bekämpft. Es handelt sich um eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung, die Lebensbedingungen der in Krefeld lebenden jungen Menschen nachhaltig zu verbessern.

Auch in diesem Jahr wird wieder die Weihnachtsaktion „Krefelder Kindertaler“ stattfinden, eine Kooperation zwischen Jugendamt und Krefelder Tafel, für die der Oberbürgermeister die Schirmherrschaft übernommen hat.

Für Kinder aus bedürftigen Familien ist das Weihnachtsfest mit der Erfahrung finanzieller Grenzen verknüpft. Diese Erfahrung soll durch die Weihnachtsaktion „Krefelder Kindertaler“ zumindest für ein paar Stunden vergessen machen.

Mit der Kindertaler-Währung können Kinder auf dem Besonderen Weihnachtsmarkt an allen Ständen einkaufen. Darüber hinaus werden Jugendamt und Tafel mit einem gemeinsamen Stand auf dem Markt vertreten sein, an dem die Kinder Gutscheine für Freizeitspaß, Spielzeug und vieles mehr erwerben können.

Wer mehr zum „Krefelder Kindertaler“ oder zur Initiative „Krefeld für Kinder“ wissen oder womöglich für Krefelder Kinder spenden möchte, wende sich an den Koordinator Gregor Micus per E-Mail gregor.micus@krefeld.de oder telefonisch unter 0 21 51 – 86 37 60.

Unser Marktplatz

%d Bloggern gefällt das: